Die Quellen der Angela Merkel

… und die Mitklatschbrigaden der Öffentlich-Rechtlichen. Die bisherige Annahme des Autors, dass die deutsche Bundeskanzlerin eine gerissene Machtpolitikerin wäre, die geschickt wie intelligent gegensätzliche Interessen für den eigenen Machterhalt ausspielt, wurde Ende Juni 2021 grundsätzlich in Frage gestellt. Nein, die Frau scheint überhaupt nicht clever und ihre Handlungen wirken eher als das Ergebnis emotionaler Befangenheit. Aufrufe: 165

Weiterlesen

Was soll schon schiefgehen …

Kritik innerhalb des Narrativs der Herrschenden kann auch zum Eigentor werden. Günter Eder, seines Zeichens Mathematiker, hat sich für die Nachdenkseiten kritisch mit einer vom RKI verfassten Schätzung der verlorenen Lebenszeit auseinander gesetzt. Leider ist das Ergebnis ein typisches Beispiel für eine mathematische Arbeit im Sinne eines alten Witzes. Das Ergebnis ist vollkommen korrekt, aber praktisch zu nichts zu gebrauchen. Außer dass es, auch wenn ungewollt, mitwirkt, ein Jahrhundertverbrechen zu kaschieren. Aufrufe: 58

Weiterlesen

Ein Verbrechen

Gezielte Angst- und Panikmache hat ungezähltes Leid hervorgerufen. Ob dieses Leid auch noch beabsichtigt war, ist ein Thema für sich. Fakt ist jedoch, dass Angst- und Panikmache eine Methode von Terror gegen Menschen darstellt, womit der Tatbestand der Folter erfüllt ist. Dabei wird heute immer klarer, dass die Verantwortlichen von Beginn an wussten: Ihre “Coronaschutzmaßnahmen” dienten nicht dem Gesundheitsschutz sondern einer Umwälzung der Gesellschaft. Diese Verantwortlichen haben Amtsmissbrauch betrieben und das Grundgesetz, dass selbstverständlich auch für sie bindend ist, gröblichst verletzt. Sie gehören vor ordentliche Gerichte. Aufrufe: 74

Weiterlesen

Die Angst der Politiker

Aber vor wem haben diese Leute eigentlich Angst — vor Rechtsextremen? Der Selbstbetrug der politischen Amtsträger in Bund und Ländern nimmt zwischenzeitlich sonderbare Formen an. Eingebettet in ein Umfeld von Ja-Sagern reden sie sich die Welt schön, um als edle Ritter und gleichzeitig Opfer, zu kneifen, wenn es darum geht, Haltung zu zeigen. Aufrufe: 48

Weiterlesen

Berlins Innensenator Geisel soll zurücktreten

Der antidemokratische Scharfmacher mit SPD-Parteibuch missbraucht sein politisches Amt. An diesem Wochenende werden sich in Berlin erneut zehn-, wenn nicht sogar hunderttausende Menschen einfinden, um ihre Grundrechte einzufordern, ja mehr noch, aktiv für diese einzustehen, sie selbstermächtigt zu leben. Darum geht es nämlich und jeder halbwegs für das derzeitige politische Geschehen Offene weiß inzwischen eben auch, dass es bei den willkürlichen Verboten von Demonstrationen natürlich nicht um Infektionsschutz geht. Aufrufe: 29

Weiterlesen

Die lange Reise mit dem Zwischenstopp Corona

… beschreibt ein Spiel — eines, das wir verlassen können. Die sogenannte Corona-Krise brachte massenweise Opfer hervor, aber auch eine ganze Reihe von Profiteuren. Aus den Reihen jener Profiteure wurden die “neuen Herausforderungen” auf dem Weg zu einer “globalen Geselleschaft” definiert — und immer sind diese Ideengeber auf der Seite der Gewinner gewesen, dabei das Leid von Milliarden Menschen in den eigenen Gewinn einpreisend. Die “gestaltenden” Eliten aus dem Bilderberg- und Davos-Kreis benötigen dafür natürlich formbare, hörige Politiker und Medien, Spielfiguren. Aufrufe: 55

Weiterlesen

Konkret

Wie überwinden wir die PLandemie? So wichtig auch die weiter zu führende Analyse und Aufklärung zu den Ursachen und Wirkmechanismen dieser PLandemie sein mögen, ist es doch dringend notwendig, konkret zu werden, und zwar ganz besonders im Alltag. Aber wie kann das geschehen? Die Möglichkeiten sind verblüffend einfach — und trotzdem Herausforderungen. Aufrufe: 41

Weiterlesen

Von den Fake News eines Starvirologen

Angebetete erscheinen gottgleich, ihre Aussagen sind das Dogma der Gläubigen. Der Gläubige kann den Widerspruch in den Dogmen seines geistigen Herrn, mit dem er sich identifiziert, nicht erkennen, geschweige denn auflösen. Das ist das Fatale am (ideologischen) Glauben, es schaltet unseren logischen Verstand aus und missachtet den eigenen Intellekt. So fällt man auch auf die Lügen (!) unserer Regierung und der sie beratende Experten herein. Dabei sind die Lügen doch so leicht aufzudecken. Vor geraumer Zeit wurde Christian Drosten gerichtlich beauftragt, eine Expertise zu liefern, die Auskunft über die Möglichkeiten des RT-qPCR-Tests geben kann. Er lieferte — wenn auch erst

Weiterlesen

Sprachlosigkeit eines Gesundheitsamtes

Wo sind die mündigen Mitmenschen in den Gesundheitsämtern? In der Hierarchie der Macht spielen Gesundheitsämter derzeit eine herausragende Rolle. Und das, obwohl sie praktisch am unteren Ende der Befehlskette agieren. Sie setzen die demokratie- und menschenfeindlichen, wie medizinisch sinnfreien Regeln gegenüber der Bevölkerung um. Gesundheitsämter kontrollieren, maßregeln, drohen und bestrafen, ganz wie es sich für Auftragstäter geziemt. Aber zu argumentieren, sie hätten nur im Auftrag gehandelt, wird den Mitarbeitern dort nicht die Seele reinwaschen, sie sind mitverantwortlich für das Leid, das Millionen Menschen seit vielen Monaten angetan wird. Aufrufe: 21

Weiterlesen

“Geimpfte” sind “infektiös” und “stecken sich gegenseitig an”?

… und sind damit, so wie “Ungeimpfte” eine Gefahr für die Volksgesundheit? Nein, natürlich nicht, denn die PLandemie ist es, welche die Gesundheit, ja das Leben ganzer Bevölkerungen gefährdet. Nun hat es einen “Corona-Ausbruch” auf einem Schiff gegeben, auf dem ALLE — Passagiere wie Crew-Mitglieder — “geimpft” waren. An “Ungeimpften” können sich die “Geimpften” wohl nicht “angesteckt” haben. Haben Sie sich etwa gegenseitig “angesteckt”? Der Autor sagt: NEIN! Aufrufe: 40

Weiterlesen

Polizisten als Herrschaftsdiener?

Auf das Feindbild “böse Querdenker” getrimmte Polizisten im Kampf zur Verteidigung der PLandemie. Die politische Führung dieses Landes spaltet die Gesellschaft an allen Ecken und Enden. Das gilt auch für die Polizei. Ein Teil der Sicherheitskräfte wurde seit mindestens einem Jahr auf ein neues Feindbild indoktriniert und geriert sich in diesen Wochen in einer Art und Weise, wie es jenen diktatorischer Systeme geziemt. Zwar stehen diese Einsatzkräfte nicht für die Mehrheit der Polizei aber ihre Präsenz setzt Zeichen, böse Zeichen. Stärkt sie doch somit all jene Kräfte, die an einer Radikalisierung dringend interessiert sind. Aufrufe: 46

Weiterlesen

Querdenken – Nachrichten

Nein, es geht nicht um Kritik an den “Corona-Schutzmaßnahmen”. Der deutschlandweite, dezentrale Verbund von Querdenken-Initiativen hat Hunderttausende Menschen im Land mobilisiert. Doch die herrschende Politik, im Gleichklang mit den Massenmedien zeichnen das Bild dieser Bewegung als eines von Wirrköpfen, Reichsbürgern und Rechtsextremisten. Auf diese Art und Weise belügen sie skrupellos die Bevölkerung und treiben die Spaltung der Gesellschaft voran. Dass dies mit voller Absicht geschieht, zeigt sich auch daran, dass Pressemitteilungen der Querdenken-Initiativen ignoriert werden. Aufrufe: 24

Weiterlesen

Fake-Inzidenzen in Großbritannien

Wenn Nachrichten auch allzu oft der Propaganda dienen, enthalten sie doch zuweilen wertvolle Informationen. Doch wie findet man diese? Ein Artikel des Tagesspiegel befasste sich mit dem “Infektionsgeschehen” in Großbritannien — also dem Spiel mit Zahlen, extrahiert aus den Ergebnissen von medizinisch wie epidemiologisch weitgehend sinnlosen “Coronatests”. Wie für die Massenmedien dieser Monate üblich, ist der Text tief durchdrungen vom Narrativ des “Killervirus” — und kann dem aufmerksamen Leser trotzdem wertvolle Erkenntnisse vermitteln. Aufrufe: 20

Weiterlesen

Haben Sie es geglaubt?

Glauben oder Wissen — man hätte es wissen können, dass der Sächsische Ministerpräsident sein Wort nicht halten würde. Erinnern Sie sich noch? Politik ist ein schmutziges Spiel und je höher dieses im System der Macht angesiedelt ist, desto ungeheuerlicher werden die Lügen. Als Michael Kretschmer im Mai 2020 Position gegen den Impfzwang bezog, argumentierte er aus dem moralischen Verständnis einer funktionierenden, nicht angreifbaren Grundrechtsordnung. Inzwischen ist der Mann wohl gebrochen — eine Marionette, gefangen in Ängsten, dienlicher Vollstrecker fremder Interessen. Aufrufe: 1089

Weiterlesen

Die Inkompetenz der Besorgten

Die Fiktion des Killervirus bis zum Abwinken bedienen, aber bei echten Herausforderungen versagen. So stellt sich das Werkeln der Bundesregierung und derer Ministerien (nicht nur) in diesen Tagen dar. Und selbst jetzt, da die Katastrophe geschehen ist, eine echte Katastrophe und außerdem eine, die vorhersehbar war, ist den staatlichen Lenkern Deutschlands nichts zu blöd, um — ungeachtet des Leids der von den Wassermassen betroffenen Menschen im Westen der Republik — das Narrativ vom Virus und zwanghaften Massenimpfens einzubringen. Aufrufe: 17

Weiterlesen

Gesundheitsämter als Diener der Politik

… was ihrer eigentlichen Funktion als Diener der Menschen widerspricht. Denn die Gesundheitsämter spielen eine Schlüsselrolle bei der Versorgung der Plandemie mit Zahlen. Zahlen die Angst machen und epidemiologisch-medizinische Sinnlospolitik rechtfertigen sollen. Zahlen die nichts taugen, weil ihre Ermittlung und Weitergabe nichts weiter als üble Trickserei darstellen. Zahlen, die als Vorwand dienen, um die Grundrechte — nicht nur in Deutschland — zu schleifen. Aufrufe: 18

Weiterlesen

Der Mitteldeutsche Rundfunk und seine Ansagen

Nehmen wir den öffentlich-rechtlichen Sender beim Wort. “Beim Wort nehmen” bezieht sich auf die Aussagen der MDR-Mitarbeiterin Barbara Heller, welche diese im Auftrag der MDR-Intendantin tätigte. Es wird von Dialog und Diskurs gesprochen. Nun denn: Es ist an der Zeit, Ansagen wie diese ernsthaft mit Leben zu füllen. So gesehen, stellt sich das Antwortschreiben des MDR auf einen über diese Plattform publizierten, offenen Brief als zaghafter Gehversuch dar. Aufrufe: 22

Weiterlesen

Cyber Polygon und die Angst

… oder die geplante Umsetzung eines weiteren Elitenprojekts Die politischen, also keinesfalls medizinisch sinnvollen Maßnahmen zur Bekämpfung einer angeblichen Pandemie werden für immer mehr Menschen als das sichtbar, was sie wirklich sind und bezwecken: Deckmantel und Werkzeuge von Agenden, die nichts, aber auch gar nichts mit dem propagierten Schutz einer fiktiven Volksgesundheit zu tun haben. Allerdings laufen derzeit mehrere, miteinander in engem Zusammenhang stehende, globale Agenden parallel und jede dieser benötigt ein Drehbuch, um durchgesetzt zu werden. Neben der Plandemie wird derzeit intensiv an der Geschichte einer globalen Bedrohung durch Cyber-Krieger gearbeitet. Aufrufe: 22

Weiterlesen

Erfolgreich infiziert …

mit dem “Killervirus”? Nein, doch dafür mit Lebensfreude und damit Lebensmut. Letzteres kann jedoch nicht gelingen, wenn man sich asozial voneinander distanziert. Asozial deshalb, weil wir Menschen soziale Wesen sind und dauerhaft auch nur in sozialen Gemeinschaften überleben können. Hierfür wiederum bedarf es eines Urvertrauens in unsere Mitmenschen, eines welches die herrschende Macht systematisch zu untergraben versucht. So etwas spaltet die Menschen, befördert deren Ängste und zieht sie in die Einsamkeit. Aufrufe: 18

Weiterlesen

Seien Sie eingeladen zur vierten Welle

Niemals vergessen: Die Mutanten sind unter uns und die Pandemie ist erst vorbei … Nein, die Pandemie ist auch nicht vorbei, wenn alle doppelt und dreifach durchgespritzt wurden. Oder sind Sie zufrieden mit dem Wellengang seit dem März 2020? Haben Sie sich in diesem widerstandslos treiben lassen? Immer mit der stillen Hoffnung, schon irgendwann durch glückliche Vorsehung und weise Führung wieder an Land gespült zu werden? Aufrufe: 12

Weiterlesen

Immer schön vorbei getestet

… allerdings auch schön am Immunsystem vorbei “geimpft”. Auf der einen Seite wird mit “Infektionszahlen” hantiert und auf der anderen mit “Impfungen”. Stellen Sie sich nur kurz das Undenkbare vor: Das Coronavirus wäre eine Fiktion, die unter anderem zwei reale Gene miteinander verbindet, die möglicherweise nichts mit einem Virus zu tun haben. Dann testet man auf der Ebene unseres natürlichen Immunsystems — und auf welcher Ebene wirken die Spritzen? Aufrufe: 13

Weiterlesen

Sie wollen uns für dumm verkaufen — richtig, Herr Wieler?

Wie begründet die Bundesregierung den Maskenzwang? Mit Pseudowissenschaft ihrer Behörde RKI Diese Pseudowissenschaft aus der Bundesbehörde Robert-Koch-Institut (RKI) kann man mit Fug und Recht auch als Betrugsmodell bezeichnen. Es ist also keinesfalls Unvermögen, das uns hier entgegen schlägt, sondern sehr sorgfältig umgesetzte Verschleierungen und Manipulationen. Genau das, was eine deutsche Regierung benötigt, um Zwangsmaßnahmen gegen die Bevölkerung des Landes zu legitimieren. Aufrufe: 22

Weiterlesen

Corona-Sommerzirkus 2.0

Ob die Bevölkerung wahr nimmt, dass sie auch weiter am Nasenring durch die Manege geführt werden soll? Einerseits beginnen hochrangige Politiker seit einigen Wochen zu lavieren. Dabei mögen sie wohl auch die Chancen ihrer Parteien für die Bundestagswahl im September des Jahres im Auge haben. Doch aus den Ministerien der Bundesregierung lügt man den Bürgern weiterhin schamlos die Hucke voll und versucht diese, an die “neue Normalität” zu gewöhnen. Fleißig wird weiter die Geschichte von den “rettenden Impfungen” verbreitet — und das alles ganz schnell wieder ganz schlimm werden könnte. Und wer transportiert das Ganze: die “Qualitätsmedien”. Aufrufe: 19

Weiterlesen

Von einem der auszog, von Keimen zu lernen

Wenn wir keine Erreger mehr austauschen, laufen wir Gefahr, ernsthaft unser Immunsystem zu schwächen. Die Hysterie um ein angeblich tödliches Virus hat es fertig gebracht, dass Menschen sich in ihrer Angst nun freiwillig voneinander isolieren. Allerdings bringt die asoziale Distanzierung — gekrönt von der uniformen Mund-Nasen-Bedeckung — uns Menschen, die nur in funktionierenden, echten (statt virtuellen) sozialen Gemeinschaften überleben können, in mehr als psychische Nöte. Aufrufe: 16

Weiterlesen

Die Kämpfe des TV-Doktors

namens Eckart von Hirschhausen, der die Agenden der Eliten bewirbt. Agenden der Eliten werden unter anderem beim Weltwirtschaftsforum von Davos (WEF) geplant. Hier treffen politische Entscheider die superreichen “Weltverbesserer” — reich geworden auf Kosten anderer —, um deren Geschäftsmodelle, die geeignet sind, deren Reichtum weiter zu mehren, in praktisches Handeln umzusetzen. Dafür wurden die Spitzenpolitiker der westlichen Hemisphäre in Jahrzehnte langer, zäher Arbeit reif gemacht. All das wird in deren Selbstbetrug eingehüllt, der Missionen vorgaukelt, die zum Wohle der ganzen Menschheit umgesetzt werden müssten. Was aber hat das mit Eckart von Hirschhausen zu tun? Der immer freundlich lächelnde TV-Arzt machte

Weiterlesen

Gute Nachrichten (4)

Sinkende Inzidenzen sind keine guten Nachrichten, sondern Teil der Volksverblödung. So wie die Bundesregierung und ihre medialen Claqueure den Menschen per Verkündung steigender Inzidenzen, eine dritte Welle vorgelogen haben, so betrügen sie uns nun, in dem sie glauben machen wollen, deren “Maßnahmen” hätten gewirkt. Das sind keine guten Nachrichten. Gute Nachrichten sind jene, die vom Aufwachen und aktiven Tun gegen den Corona-Wahnsinn berichten. Aufrufe: 10

Weiterlesen

Offener Brief an den Mitteldeutschen Rundfunk

Öffentlich-rechtliche Medien in ihrer Rolle als Spalter der Gesellschaft Propaganda umfasst eine Fülle von manipulativen Techniken: Einseitigkeit statt Differenziertheit, Verkürzung, emotionale Aufladung von Nachrichten, permanente Wiederholung von nicht bewiesenen Behauptungen, Unterstellungen und Verleumdungen, Weglassen von für das Verständnis notwendigen Zusammenhängen sowie das unkommentierte Verbreiten von Falschinformationen in Form von Nachrichten. Tag für Tag findet der aufmerksame Zuschauer, Leser und Hörer dafür Beispiele bei den ARD-Sendern. Der MDR macht dabei keine Ausnahme. Aufrufe: 8

Weiterlesen

Sind Inzidenzen eine Preisfrage?

Wenn die Inzidenzen nicht das Ergebnis einer Pandemie sondern von Tests sind …, wie steuert man das? Werden da Hunderte von Laboren und Tausende von Ärzten und die mobilen Testcenter per Weisung beauftragt, mehr oder weniger zu testen beziehungsweise auszuwerten? Zumindestens hier kann sich der ansonsten in seinen durch die Propaganda verstärkten Ängsten gefangene Corona-Gläubige entspannt zurücklehnen und mitleidig auf die “Verschwörungsmystiker” herabschauen. Doch möglicherweise lässt sich das sehr einfach erklären. Aufrufe: 8

Weiterlesen

Regierungsauftrag: Zwangsimpfung

Dinge ergeben einen Sinn, wenn man die Puzzleteilchen emotionsfrei zusammenfügt. Regierung und Parlament, deren Mitglieder von Lobbyisten und Ideologen bis in die letzte Haarwurzel geistig durchgeimpft wurden, tun wie ihnen aufgetragen. Die Fassadendemokratie muss derzeit radikale Einschnitte hinnehmen — für globale Konzerninteressen und nach den Ideen angeblich philanthropischer Weltverbesserer. Sie tun es ohne viel Federlesens, denn für die Genannten war auch in vorcoronalen Zeiten Demokratie vor allem Mittel zum Zweck. Aufrufe: 14

Weiterlesen

Gute Nachrichten (3)

Unsere Sichten prägen unser Verhalten im Jetzt … und sind damit nicht unerheblich für die Art und Weise, wie wir uns die Zukunft vorstellen. Das wiederum hat Einfluss darauf, ob und wie wir in der Gegenwart diese Zukunft gestalten können. Eine innere, positive Grundeinstellung, die sich eben nicht von den vielen uns aufgedrückten Ängsten in Besitz nehmen lässt, befreit uns aus dem Tunnelblick und ist die Voraussetzung, mit Lebensfreude schöpferisch tätig zu werden. Aufrufe: 13

Weiterlesen