Es ist doch nur …

Später wird wieder keiner etwas gewusst, ja nicht einmal geahnt haben. Aber alle haben mitgemacht.


“Maskenmuffel” und “Impfverweigerer”, “Querfrontler” und “Verschwörungsideologen”. Uneinsichtige wie diese stören nur beim Gang in den Untergang. Jenen Untergang, den man am Ende selbst natürlich nie wollte. Weil man blind dafür war, wie Mitmenschen ausgegrenzt, diffamiert, entmenscht wurden. Ein deutscher Dichter hat einmal gesagt: Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. Wie recht er hatte.


Kommentar des Autors des folgenden Textes, Hans-Jörg Karrenbrock: Dieser [Text (Original als Video)] ist eine Dramatisierung. Er beschreibt die wenigen Schritte, die es braucht, um von scheinbar vernünftigen Vorgaben zu einer dystopischen Weltordnung zu gelangen. Machen Sie Ihren eigenen Haken an die Stelle, an der der Vortrag ins Utopische gleitet. Merken Sie sich die Stelle. Die Aufzählung beginnt im März 2020. Wo stehen wir heute? Wo stehen wir in sechs Monaten?


Ich bin angerufen worden. Ich habe Mails bekommen. Ich hatte Besuch.

Jetzt weiß ich, wie es läuft.

Hört doch mal auf mit eurem Scheiß. Was auch immer gefordert wird, welche Bedingungen auch immer daran geknüpft sind: Wir wollen und wir müssen jetzt wieder öffnen, reisen, konsumieren.

Ach, stell dich nicht so an. Je schneller wir die Vorgaben der Regierung, der WHO und der Gesundheitsbehörden erfüllen, desto schneller sind wir raus aus der Sache.

Es wird gemacht, was die sagen, okay? Test, Impfung, Pass; alles fein, nur fix jetzt bitte!

Es ist doch nur eine Maske.

Es sind doch nur drei Wochen.

Es ist doch nur wegen der Krankenhäuser.

Es ist doch nur kurz, dann machen alle Läden wieder auf.

Es ist doch nur ein Test, es ist doch nur eine App.

Es ist doch nur, damit wir wissen, mit wem Sie Kontakt hatten.

Es ist doch nur eine vorübergehende Betriebsschließung.

Es ist doch nur, um nachzuverfolgen, wo Sie wann waren.

Es ist doch nur, bis wir eine Impfung haben.

Es sind doch nur ein paar Reiseunterlagen mehr. 

Es ist doch nur eine digitale Akte mit medizinischen Informationen.

Es sind doch nur noch ein paar Monate mehr.

Es ist doch nur, um die Alten vor den Jungen und die Jungen vor den Alten zu schützen.

Es ist doch nur, bis alle geimpft sind.

Es ist doch nur wegen der Mutationen.

Es sind doch nur ein paar Nebenwirkungen.

Es ist doch nur ein grüner Ausweis.

Es ist doch nur ein Armband.

Es ist doch nur fürs Reisen.

Es ist doch nur für die Arbeit. Es ist doch nur, weil wir uns sonst von Ihnen trennen müssen.

Es ist doch nur ein Bluttest.

Es ist doch nur ein Chip.

Es ist doch nur ein Heim. Es ist doch nur das Beste für die Kinder. Es ist doch nur, weil sie bei Ihnen nicht sicher sind. Es ist doch nur, bis Sie zur Einsicht kommen.

Es sind doch nur noch ein paar Jahre.

Es ist doch nur, weil Sie uns aufgefallen sind. Es ist doch nur für eine Befragung.

Es ist doch nur, weil uns Erkenntnisse über Sie vorliegen. Es ist doch nur, weil Sie so unkooperativ sind!

Es ist doch nur, weil es das Gesetz jetzt so vorschreibt.

Es ist doch nur eine vorübergehende Verwahrung, bis Sie sich vernünftig zeigen.

Es ist doch nur, bis sich die Klappe unter Ihren Füßen öffnet. 

Es wird schon nicht weh tun …


(Quelle) 13.03.2021; LebensGeschichten mit Hans-Jörg Karrenbrock; Es ist doch nur …; leicht angereichert von zwei sehr guten Kommentaren zum Vortrag; https://www.youtube.com/watch?v=W61Zfb6pD1k

Das Ganze taugt als eindringliche Botschaft, als Flugblatt. Die reine, originale Tonversion kann auch direkt hier gehört werden:

Liebe Leser, bleiben Sie bitte sehr achtsam.


Anmerkungen

(Allgemein) Dieser Artikel von Peds Ansichten ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kann er gern weiterverbreitet und vervielfältigt werden. Bei Verlinkungen auf weitere Artikel von Peds Ansichten finden Sie dort auch die externen Quellen, mit denen die Aussagen im aktuellen Text belegt werden.

(Titelbild) Spielpuppe, Klopapier, Maske, Osterhase; Autor: Mylene2401 (Pixabay); 13.04.2020; https://pixabay.com/de/photos/ostern-2020-osterhase-ostereier-5034041/; Lizenz: Pixabay License

Aufrufe: 0