Schlagwort: PCR-Test

Von den Fake News eines Starvirologen

Angebetete erscheinen gottgleich, ihre Aussagen sind das Dogma der Gläubigen. Der Gläubige kann den Widerspruch in den Dogmen seines geistigen Herrn, mit dem er sich identifiziert, nicht erkennen, geschweige denn auflösen. Das ist das Fatale am (ideologischen) Glauben, es schaltet unseren logischen Verstand aus und missachtet den eigenen Intellekt. So fällt man auch auf die Lügen (!) unserer Regierung und der sie beratende Experten herein. Dabei sind die Lügen doch so leicht aufzudecken. Vor geraumer Zeit wurde Christian Drosten gerichtlich beauftragt, eine Expertise zu liefern, die Auskunft über die Möglichkeiten des RT-qPCR-Tests geben kann. Er lieferte — wenn auch erst

Weiterlesen

Gesundheitsämter als Diener der Politik

… was ihrer eigentlichen Funktion als Diener der Menschen widerspricht. Denn die Gesundheitsämter spielen eine Schlüsselrolle bei der Versorgung der Plandemie mit Zahlen. Zahlen die Angst machen und epidemiologisch-medizinische Sinnlospolitik rechtfertigen sollen. Zahlen die nichts taugen, weil ihre Ermittlung und Weitergabe nichts weiter als üble Trickserei darstellen. Zahlen, die als Vorwand dienen, um die Grundrechte — nicht nur in Deutschland — zu schleifen. Aufrufe: 6

Weiterlesen

Die Quellen der Angela Merkel

… und die Mitklatschbrigaden der Öffentlich-Rechtlichen. Die bisherige Annahme des Autors, dass die deutsche Bundeskanzlerin eine gerissene Machtpolitikerin wäre, die geschickt wie intelligent gegensätzliche Interessen für den eigenen Machterhalt ausspielt, wurde Ende Juni 2021 grundsätzlich in Frage gestellt. Nein, die Frau scheint überhaupt nicht clever und ihre Handlungen wirken eher als das Ergebnis emotionaler Befangenheit. Aufrufe: 57

Weiterlesen

Immer schön vorbei getestet

… allerdings auch schön am Immunsystem vorbei “geimpft”. Auf der einen Seite wird mit “Infektionszahlen” hantiert und auf der anderen mit “Impfungen”. Stellen Sie sich nur kurz das Undenkbare vor: Das Coronavirus wäre eine Fiktion, die unter anderem zwei reale Gene miteinander verbindet, die möglicherweise nichts mit einem Virus zu tun haben. Dann testet man auf der Ebene unseres natürlichen Immunsystems — und auf welcher Ebene wirken die Spritzen? Aufrufe: 5

Weiterlesen

Wo sind die Flugblätter?

Der Weg vom Wissen zum Tun ist nicht leichter als der zum Wissen. Aber eben der Weg aus der Agonie, der gefühlten Ohnmacht, des “Es hat doch alles keinen Sinn.” ist dringender notwendig denn je. Zu wenig sind die Signale der Wissenden im öffentlichen Raum sichtbar. Zu sehr verschoben in sogenannte “soziale Netzwerke” ist alternatives Denken zur vorgegebenen Alternativlosigkeit einer in Abhängigkeiten gefangenen Politikerkaste. Wie wäre es zum Beispiel mit Flugblättern? Aufrufe: 2

Weiterlesen

So werden Covid-19 – Tote “erschaffen”

Von unwissenschaftlichen Deutungen, frisierten Statistiken und empfohlenen Fehlbehandlungen. Tote, die sich nun einmal nicht wehren können, werden für eine zynische Politik skrupelloser Angstmache missbraucht. Einen Positivbefund auf ein rudimentäres RNA-Schnipsel als medizinische Diagnose, gar als Todesursache zu verkaufen, ist nichts weiter als Betrug. Dieser Betrug wird von der Regierung und den angeschlossenen Behörden seit Monaten betrieben, ohne dass dies den Mainstream in irgendeiner Art und Weise in journalistische Wallung bringen würde. Doch damit nicht genug, es werden auch Menschen “zu Tode behandelt”, aus Gründen die in Abgründe unseres Systems zeigen. Ein Test, genannt PCR-Test, der für diagnostische Zwecke niemals konzipiert

Weiterlesen

Coronamaßnahmen – medizinisch sinnloser, massiver Rechtsbruch

Offener Brief der Anwälte für Aufklärung Nicht nur dass die Maßnahmen der sogenannten nichtpharmazeutischen Intervention, neben ihrer medizinischen Sinnlosigkeit — so sie auf das Alltagsleben gesunder Menschen angewendet werden — auch juristisch in völlig unverhältnismäßiger Weise in die Grund- und Freiheitsrechte der Menschen eingreifen. Kern dieser Intervention sind der Maskenzwang, vielfältige Vorschriften zur “sozialen Distanzierung”, Einschränkung ihres Bewegungsraumes sowie eine umfassende Kontrolle des Verhaltens der Menschen. Auch sind die dafür vorgebrachten Gründe schlicht an den Haaren herbeigezogen. Aufrufe: 4

Weiterlesen

Die Elixiere der Fake-Pandemie

Immer höhere Positivraten beim PCR-Test — eine neue Trickserei? Nun bereits seit Monaten werden wöchentlich über eine Million PCR-Tests zum vorgeblichen Nachweis des SARS-CoV-2 — Virus in Deutschland durchgeführt. Die dabei von den Laboren gemeldeten Ergebnisse weisen auf einen stetigen Anstieg von Positiv-“Nachweisen” hin. Wie, wer, wo und warum testet, bleibt das Geheimnis des RKI. Der Autor unterstellt der Behörde Vorsatz, was das Verheimlichen dieser Daten angeht, denn das RKI ist der Paniktreiber für eine den Ausnahmezustand als Dauerzustand verwaltende Regierung. Wie viele Menschen sterben dieser Tage in Deutschland und wie groß ist die Zahl jener, die angeblich dem Coronavirus

Weiterlesen

“Testen, testen, testen” – Medizin oder Mantra?

Mehr noch: Wurde diese globale Testorgie in betrügerischer Absicht kreiert? Um diese Fragen beantworten zu können, müssen wir uns natürlich zuvor im Klaren sein, was genau die derzeit verwendeten Tests im Sinne einer Erkennung von SARS-CoV-2 — dem “neuartigen Coronavirus” — zu leisten imstande sind. Außerdem ist zu hinterfragen, was die von diesen gelieferten Ergebnisse überhaupt aussagen, und nicht zuletzt wie diese interpretiert werden. So uns dies alles klar ist, kommt unweigerlich der Verdacht auf, das mit dem Unwissen und den Ängsten der Leute gespielt wird, um — und zwar von Beginn an und wohlgeplant — ein riesiges Geschäft für

Weiterlesen

Der PCR-Test und die Tricks von Correctiv

Der PCR-Test zum einhundertfünfundreißigsten Mal, oder: Prüfe den Prüfer Die gesamte Corona-Berichterstattung der Medien wie auch das Handeln der Politiker baut immer offensichtlicher auf Lügen auf. Dabei kreist so ziemlich alles um einen mit Kalkül in die Welt entsandten Test, den gerühmten Drosten’schen PCR-Test für SARS-CoV-2. Ein Test der in seiner Entstehung, Prüfung, seiner Verwendung wie auch seiner Vermarktung jede Menge Symptome für Lügen und Betrügen der Bevölkerung aufzeigt. Für Peds Ansichten bedeuten die “Fallzahlen” – gewonnen aus PCR-Tests – rein gar nichts (a1). Bis auf ihre überragende Bedeutung, Völker in Angst und Schrecken zu halten, um vielfältige eigene Süppchen

Weiterlesen

Fake News der ARD-Tagesschau – Liveblog

Ein Liveblog der nicht substanzlos gegen die ARD-Tagesschau rotzt, dafür jedoch begründet deren Nicht-Journalismus aufzeigt (Teil 4). Fake News lässt sich übersetzen mit Falschberichterstattung. Das wiederum beschreibt die Übermittlung von Nachrichten, welche die Realität tendenziös, selektiv und verzerrend abbilden und so in den Köpfen der Konsumenten Bilder und Wertungen manifestieren, die bestens geeignet sind, Agenden von ganz und gar nicht klandestinen Machtgruppen durchzusetzen. Aufrufe: 1

Weiterlesen

Absurditäten um das Coronavirus

Was die die Politik nicht daran hindert, das Geschäft für Big Pharma anzukurbeln. Tests – auch solche auf Viren – müssen bestimmten Anforderungen genügen, um glaubhafte Ergebnisse liefern zu können. Davon kann bei den Testmethoden zum Nachweis des Coronavirus keine Rede sein. Aber nicht einmal das hindert den Krankheitsminister Jens Spahn daran, solche Tests verpflichtend für die Menschen machen zu wollen. Zwar wird das so noch nicht vermittelt, doch läuft es ganz klar darauf hinaus. Aber was tun diese Tests eigentlich? Aufrufe: 17

Weiterlesen

Die nächste Runde der Entmündigung läuft

Die Zwangsimpfung hat einen Vorläufer — die Zwangsbehandlung. Kein Mensch benötigt Massentests auf ein Virus, dessen Gefährlichkeit in den Sternen steht und dessen Tote in erster Linie Produkte einer jede Ethik verlorenen Politik und Medienschar sind. Die Geldverbrennungs- und Gesellschaftsumgestaltungsmaschine läuft und mit ihr die Planungen zur Zwangsbehandlung. Für manche ist das noch immer so weit entfernt, aber das Grollen sollte für eine wachsende Zahl von Zeitgenossen doch so langsam vernehmbar werden. Bei der ARD-Tagesschau wird dafür schon mächtig die Trommel gerührt. Vor der Zwangsbehandlung kommt die Zwangsvorstellung. Idealerweise gehen die Schafe freiwillig zur Schur. Da ist so ein „Volksabstrich”

Weiterlesen

Herr Drosten und der Test für Gläubige

Es scheint gewollt zu sein, dass der PCR-Test auch im Zweifelsfall gern positiv auf das neue SARS-Virus testet. Anders kann man sich nicht erklären, warum es zwischenzeitlich keine Weiterentwicklung der Testmethode gegeben hat, geschweige denn eine belastbare, transparente Validierung. Noch interessanter ist es, wenn Beiträge anderer Virologen, in denen diese mögliche Spezifikationen zur Weiterentwicklung des Tests anbieten, regelmäßig im Internet gelöscht werden. Vielleicht kann ja Christian Drosten eine Antwort geben. Oder ist dieser vom Ruhm und dem parallel laufenden fürstlichen Geldfluss für seinen im Schnellverfahren genehmigten PCR-Blick in die Glaskugel zu geblendet, um noch irgend eine andere Perspektive einzunehmen? Vielleicht

Weiterlesen

Was testet eigentlich die PCR-Methode?

Was ein Coronavirus nicht schafft, bekommt die Politik und deren Experten locker hin: Krank machen. Und wo Wissenschaft sich Macht unterordnet, ist der getragene Titel nur noch Makulatur. Es ist einerseits frustrierend zu erkennen, wie sich Ego, Opportunismus und Gehorsamsdenken an den Schalthebeln der Politik zum Schaden ganzer Gesellschaften auswirken. Auf der anderen Seite macht es Mut zu erfahren, dass man auch als Laie, Sachverhalte durchdenken und schlüssig erfassen kann, die gemeinhin gern den sogenannten Experten überlassen werden. Das gilt auch für den PCR-Test. Aufrufe: 3

Weiterlesen